Cantemus Frauenstimmen Ehingen

Chorvita

Im Jahr 1988 als erster selbstständiger Frauenchor im Donau-Bussen-Sängergau gegründet, haben sich die Cantemus Frauenstimmen Ehingen schnell vom „Realschul-Chörle“ emanzipiert und sich zu einem Ensemble mit eigenem Profil und hohem Anspruch weiterentwickelt.

Ehemalige Schülerinnen des Ehinger Musiklehrers und Gründers Rolf Ströbele singen heute neben Frauen aus einem größeren Umkreis abwechslungsreiche Chorliteratur und überzeugen immer wieder mit spannenden Produktionen.

Neben der reinen Frauenchorliteratur wurden auch immer wieder gemischtstimmige Werke mit Partnerchören aus der Region erarbeitet. Zu nennen ist da das  Ehinger Männerensemble „Cantus Firmus“ und der Silcherchor Donau Bussen, mit dem seit 2015 eine Kooperation besteht. 

Für 2018 wurde zusätzlich eine Partnerschaft mit dem Konzertchor Federsee Bad Buchau anläßlich der Aufführung der Carmina Burana von Carl Orff angeregt. 

Bei außergewöhnlichen Aufführungen im In- und Ausland, wie z. B. der „Carmina Burana“ 1995 und beim Deutschen Chorfest 2003 in Berlin, waren die Frauenstimmen Partner des Projektchores des Donau-Bussen-Sängergaus. In der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche gaben beide Chöre unter der Leitung von Rolf Ströbele ein vielbeachtetes Konzert unter dem Thema „Begegnungen“ mit Werken des wichtigsten jüdischen Komponisten des 19. Jahrhunderts, dem Berliner Louis Lewandowski, und Zeitgenossen wie H. M. Gorecki.

2006 reiste der Chor zur Ehinger Partnerstadt Esztergom und konzertierte dort mit dem Monteverdi-Chor Esztergom. 

2008 gestaltete dieser Chor das Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen der Cantemus Frauenstimmen gemeinsam mit „Cantus Firmus“ und den Sängerinnen von Cantemus. Seit 2004 besteht eine vom Kultusministerium beurkundete Dauerkooperation von Cantemus Frauenstimmen mit dem Realschulchor Ehingen. Seit Gründung des Chores werden gemeinsame Konzerte bestritten.

Zusätzlich zu der Zusammenarbeit mit den Partnerchören luden die Cantemus Frauenstimmen Ehingen immer wieder auch junge Solisten und professionelle Ensembles aus E – und U- Musik zu ihren Konzerten ein. Ein Highlight war hier sicher der vielbeachtete Auftritt mit den „Klazz Brothers“ 

Den Cantemus Frauenstimmen, die unter anderem Auftritte bei Chorfesten, im Ausland und auf einem Kongress in Berlin vorweisen können und deren Aufnahmen mehrfach im Radio übertragen wurden, widmeten zeitgenössische Komponisten verschiedene Kompositionen, die erfolgreich uraufgeführt wurden,.

Bei Chorwettbewerben nahmen das Ensemble mit sehr gutem Erfolg Teil und erreichte den Status „Meisterchor“. Das Repertoire der Cantemus Frauenstimmen Ehingen reicht von geistlicher und weltlicher Literatur von der Renaissance über die Romantik bis zur Gegenwart einschließlich Pop und Jazz-Standards.

Wir verwenden auf unserer Homepage Cookies um Ihnen die best möglichste Nutzererfahrung zu ermöglichen. Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen